Schon bevor die Messe heute abend ihre Tore schließt, kann die Trovarit AG ein positives Resümee ihres Auftritts ziehen.

Viele Fachbesucher besuchten den Stand in Halle 4, um sich über die Produkte der Trovarit zu informieren.

1_trovarit-it-und-business-2014

Die Trovarit bietet Werkzeuge und Services rund um Business Software-Projekte (z.B. ERP, CRM, ECM/DMS, BI etc.), egal, ob es sich um die Optimierung der bestehenden Software-Landschaft, deren Ausbau oder die Auswahl von passenden Software-Lösungen handelt.

Die Guided Tours, die längst als fester Bestandteil des Rahmenprogramms von IT & Business, CRM-expo und DMS-EXPO etabliert sind, wurden zu denn Themen ERP, CRM, DMS und – neu in diesem Jahr – Finance & Controlling durchgeführt. Die CRM-Tour am Donnerstag war so gut besucht, dass die Gruppe geteilt werden musste, um allen Teilnehmern ein gute Sicht auf die Präsentationen der CRM-Aussteller zu ermöglichen.

2_crm-tour-ausgebucht

Trovarit war auch auf den Fachforen mit mehreren Vorträgen und bei Podiumsdiskussionen vertreten. Dr. Karsten Sontow, Vorstand der Trovarit AG, präsentierte am Mittwoch auf dem Business-Forum der IT & Business die Ergebnisse der Studie „ERP in der Praxis 2014/15: Anwenderzufriedenheit, Nutzen & Perspektiven.“ Wer den Vortrag verpasst hat, findet die Vortragsfolien zum kostenlosen Download unter: www.trovarit.com/erp-praxis

3_forum-sontow-erp-praxis


Nicht selten bieten ERP-Hersteller inzwischen auch integrierte ECM/DMS-Module an und decken damit Funktionen wie das Archivieren von oder das Suchen in Dokumenten ERP-seitig ab. Damit stellt sich für IT-Verantwortliche die Frage, ob eine zusätzliche ECM/DMS-Lösung überhaupt noch einen Mehrwert bietet. Die Diskussion der unterschiedlichen Vorteile der Strategien „Best-of-Breed“ und „Alles aus einer Hand“ ist nicht neu – eine pauschale Antwort darauf, welches der bessere Ansatz ist, wird sich wohl auch nicht so bald finden lassen. Trotzdem ist es vor einer Entscheidung für den einen oder den anderen Weg natürlich unabdingbar, die Unterschiede zu kennen. Zunächst einmal: ECM-Systeme (Enterprise Content Management) dienen dazu, unstrukturierte Inhalte innerhalb des Unternehmens zu verwalten und nutzbar zu machen. ERP-Systeme (Enterprise Resource Planning) hingegen dienen der Verwaltung strukturierter Daten. Dennoch haben mittlerweile viele ERP-Systeme ECM/DMS-Funktionalitäten integriert. Diese sind aber im Vergleich zu spezialisierten ECM/DMS-Lösungen nicht so leistungsfähig.

archivierung-in-ecm-und-erp-software

Eine zentrale Funktion, wenn es um Dokumentenverwaltung geht, ist die Archivierung. Wie die Marktanalyse im aktuellen „Marktspiegel Business Software ECM/DMS“ zeigt, bieten im Gegensatz zu ECM/DMS-Lösungen nur sehr wenige ERP-Systeme entsprechende Funktionalitäten an. Besonders wenn es sich um die vom Gesetzgeber vorgeschriebene rechts- bzw. revisionssichere Datenarchivierung und der E-Mail-Archivierung handelt. Selbst mittlerweile vielfach geforderte Verwaltungsfunktion des Check-in/Check-out, sind in aktuellen ERP-Systemen nur selten zu finden.