IT-Matchmaker.guide ERP-Lösungen 2020

Die Standardreferenz für ERP-Lösungen

 ERP_2020Die Automatisierung von Prozessen gilt schon seit langem als probates Mittel, um die Effizienz zu steigern und das Wachstum zu fördern. Bestes Beispiel hierfür sind die Roboter, die in der Industrie schon seit Jahrzehnten eingesetzt werden. Auch in anderen operativen Unternehmensbereichen gab es in der Vergangenheit immer wieder Ansätze zur Prozessautomatisierung, die sich aber häufig als kostenintensiv erwiesen und viele Ressourcen beanspruchten.

Gut etabliert als ganzheitlicher Ansatz zur Prozessautomatisierung ist Business Process Management (BPM). Die BPM-Plattform steuert die Prozesse, indem sie entsprechende Aufgaben an die Akteure (z.B. Mitarbeiter, IT-Programme etc.) verteilt. Die Daten aus dem zugrunde liegenden System werden dabei unter Umgehung der etablierten Benutzeroberflächen zwischen der neuen Anwendung und dem Backend-System ausgetauscht. Die Integration der Datenschicht erfolgt über Schnittstellen zwischen den Anwendungen.

Ein weiterer Ansatz, der sich in den letzten Jahren immer stärker durchgesetzt hat, ist Robotic Process Automation (RPA). Obwohl die robotergesteuerte Prozessautomatisierung von den Industrierobotern inspiriert ist, handelt es sich nicht um Maschinen, sondern um digitale Roboter, die Prozesse gemäß ihren Anweisungen vollständig alleine abwickeln und andere Programme bedienen können. Das Spektrum der eingesetzten Roboter reicht dabei von einfachen Workarounds bis hin zu komplexer Software auf einer virtuellen Maschine. Beispiele finden sich bereits seit Anfang der 2000er Jahre in Bereichen wie Social Media Postings und E-Mailings oder bei Kundendienstanrufen.

In den letzten Jahren haben sich die Software-Roboter in immer mehr Bereichen durchgesetzt. Laut Gartner stieg der Softwareumsatz mit Robotic Process Automation (RPA) 2018 um 63,1% auf 846 Millionen US-Dollar und ist damit das am schnellsten wachsende Segment des globalen Marktes für Unternehmenssoftware.

Der Vorteil gegenüber der traditionellen Prozessautomatisierung, wie sie etwa die BPM-Plattformen bieten: RPA automatisieren Prozesse auf der Basis der bestehenden Anwendungen, ohne dass diese angepasst werden müssen. Sie operieren ähnlich wie ein menschlicher Anwender und benutzen über das Frontend alle notwendigen Applikationen, um Daten einzugeben, zu kopieren, zu speichern und vieles mehr – nur eben bedeutend schneller und präziser. Dadurch lassen sich Prozesse, die einer immer wiederkehrenden Logik bzw. einer stetigen Routine folgen, mit RPA deutlich beschleunigen und das, ohne etwas an der eigenen IT-Struktur verändern zu müssen.

RPA-Technologien können damit z.B. einem in die Jahre gekommenen ERP-System indirekt durchaus neuen Schwung geben, indem Prozesse durch den Einsatz der Software-Roboter weiter automatisiert werden, ohne dass die komplexe ERP-Infrastruktur modernisiert oder gar ersetzt werden muss.

Weitere Möglichkeiten, den Einsatz Ihres ERP-Systems zu optimieren und die ERP-Infrastruktur richtig mit Ihren Geschäftsprozessen zu verzahnen, beleuchten die Fachbeiträge des „IT-Matchmaker.guide ERP-Lösungen 2020“. Das Themenspektrum bildet dabei aktuelle ERP-Trends für Industrie- und Handelsunternehmen ab, beinhaltet aber auch Tipps und Tricks für den richtigen Umgang mit (Stamm-)Daten oder für das Projektmanagement bei der Implementierung eines neuen ERP-Systems. Abgerundet wird der ERP-Guide wie gewohnt mit den Unternehmensprofilen und Success Stories vieler relevanter Anbieter sowie einem umfassenden Überblick über mehr als 600 ERP-Produkte und -Anbieter.

 

Fachartikel im IT-Matchmaker.guide ERP-Lösungen 2020

ERP der Zukunft für die Produktion der Zukunft
Neue Anforderungen an das zentrale Werkzeug zur Unternehmenssteuerung
Autor: Dr. Karsten Sontow, Vorstandsvorsitzender der Trovarit AG
Erschienen: 10.10.2019
Schlagworte: ERP, Implementierung, Produktionsplanung
Einhergehend mit der Zielsetzung einer möglichst hohen Prozess- und Datenintegration steigt die Komplexität der ERP-Installationen in den Unternehmen. Die Beherrschung dieser Komplexität stellt Unternehmen tagtäglich vor große Herausforderungen beim Betrieb der ERP-Lösungen und steigert auch das unternehmerische Risiko bei der Implementierung eines neuen Systems. Deshalb ist eine gutdurchdachte Methode das A und O für eine erfolgreiche ERP-Implementierung.
Download

4 + 8 Gründe, weshalb sich Unternehmen bei schlechter Datenqualität ausbremsen lassen
Autor: Alex Ron und Jost Enderle, Competence Center Datenmanagement der Trovarit AG
Erschienen: 10.10.2019
Schlagworte: Business Software, Datenmanagement, Datenqualität, Digitalisierung
„Daten sind der Rohstoff des 21. Jahrhunderts“, bemerkte unsere Bundeskanzlerin bereits 2015. Solche oder ähnliche Sätze sind in den letzten Jahren immer häufiger zu hören. In der Tat bilden Daten das Fundament der digitalisierten Wirtschaft und dienen als Treibstoff für neue Dienstleistungen, neue Kundenzugänge, neue Preismodelle und neue Ökosysteme (Otto und Österle 2016). Für Unternehmen sind insbesondere die Stammdaten, die kritischen Geschäftsobjekte wie Produkte, Lieferanten, Kunden oder Mitarbeiter des Unternehmens ein wertvolles Gut. Daten können jedoch bei nachlässiger Handhabung auch in der Qualität leiden. Tippfehler bei der manuellen Dateneingabe, Fehler beim automatisierten Datenimport, doppeltes Vorhandensein von Daten (Dubletten) oder veraltete Daten sind Wasser im Tank für jeden Datenbestand.
Download

Online-Marktplätze: Chance und Risiko
Autor: Dr. Oliver Vering, Mitglied der Geschäftsleitung Prof. Becker GmbH, Altenberge
Erschienen: 10.10.2019
Schlagworte: Handel, Online-Handel, Warenwirtschaft
Der Umsatzanteil von Online-Marktplätzen am gesamten Online-Umsatz steigt stetig. Gegenüber einem Online-Shop eines klassischen Händlers liegt die Besonderheit von Online-Marktplätzen darin, dass hier unter einem virtuellen Dach die Waren unterschiedlicher Händler angeboten werden. Wie bei klassischen Marktplätzen ergibt sich auch bei Online-Marktplätzen die Attraktivität für den teilnehmenden Händler primär aus der dort gegebenen Kundenfrequenz. Großen Online-Marktplätzen gelingt es wesentlich einfacher – z.B. unterstützt durch entsprechende Marketing- und Werbebudgets – Aufmerksamkeit, Reichweite sowie letztendlich auch Kundenfrequenz zu generieren, als dies für einen einzelnen kleineren oder mittleren Händler mit seinem eigenen Online-Shop jemals möglich wäre.
Download

Process Mining in the Large
Interview with Prof.dr.ir. Wil van der Aalst on how to discover and optimise your real business processes
Autor: Prof.dr.ir. Wil van der Aalst, RWTH Aachen University und Fraunhofer FIT
Erschienen: 10.10.2019
Schlagworte: process mining
New business models, increasing competitive pressure, internationalisation and digitisation are just some of the challenges companies have to face. Most strategies that companies use to respond to this dynamic environment have one thing in common: they have a tangible impact on business organisation and business processes. Hence, process optimisation has become a permanent issue in companies and different methods and means are being used to make processes faster and more efficient, to streamline and to simplify them. Often, business software (such as ERP systems, workflow or BI solutions) is used in this context.
Download

Erfolgreiche ERP-Implementierung
Autor: Peter Treutlein, Vorstand der Trovarit AG, Jan Reschke, Center Enterprise Resource Planning
Erschienen: 10.10.2019
Schlagworte: Business Software, ERP, ImplAiX, Implementierung
Einhergehend mit der Zielsetzung einer möglichst hohen Prozess- und Datenintegration steigt die Komplexität der ERP-Installationen in den Unternehmen. Die Beherrschung dieser Komplexität stellt Unternehmen tagtäglich vor große Herausforderungen beim Betrieb der ERP-Lösungen und steigert auch das unternehmerische Risiko bei der Implementierung eines neuen Systems. Deshalb ist eine gutdurchdachte Methode das A und O für eine erfolgreiche ERP-Implementierung.
Download

Profile und Success Stories der Lösungsanbieter

IT-Matchmaker.guide ERP-Lösungen 2020 - Unternehmensprofile & Success Stories
Autor: Trovarit AG
Erschienen: 10.10.2019
Schlagworte: Anbietermarkt, Dienstleistungen, ERP, ERP-Auswahl, ERP/PPS, Marktübersicht, Warenwirtschaft
Kurzprofile und Success Stories von über 40 ERP-Anbietern aus dem IT-Matchmaker.guide ERP-Lösungen 2020. Allgemeine Angaben (Anzahl Mitarbeiter, Anzahl Installationen, Refernzen etc.), typischen Kundengrößen und Branchenschwerpunkten.
direkter Download

Produkttabellen

IT-Matchmaker.guide ERP-Lösungen 2020 - Übersichtstabellen
Produkttabellen in der Übersicht
Autor: Trovarit AG
Erschienen: 10.10.2019
Schlagworte: ERP, ERP-Auswahl, Geplante Software-Investitionen, Marktübersicht
ERP-Lösungen im Überblick mit Detailinformationen zu Unternehmen, Angebot und Zielgruppen.
direkter Download

IT-Matchmaker.guide ERP-Lösungen 2020 - Übersichtstabellen (Details)
Autor: Trovarit AG
Erschienen: 10.10.2019
Schlagworte: ERP, ERP-Auswahl, Marktübersicht
Ergänzend zum IT-Matchmaker.guide ERP-Lösungen 2020 finden Sie in dieser Übersichtstabelle detaillierte Informationen zu allen ERP-Lösungen.
Download

Gesamtes Heft

IT-Matchmaker.guide ERP-Lösungen 2020
Autor: Trovarit AG
Erschienen: 10.10.2019
Dateigröße: 8,57 MB
Schlagworte: Dienstleistungen, ERP-Auswahl, ERP-Projekt, ERP-Software, ERP/PPS, Handel, Implementierung
Umfangreicher Marktüberblick von ERP-Lösungen für Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen: Grundlagenartikel neutraler Experten (Online-Handel, Process-Mining, Implementierung, Datenmanagement), Produktübersicht sowie Katalogeinträge (Firmenprofile) und Success Stories der Anbieter. Über 40 Hersteller und Dienstleister präsentieren sich auf insgesamt rund 100 Seiten. Zusätzlich gibt es umfangreiche Produktübersichten in tabellarischer Form.
Download

Printausgabe anfordern

Gerne lassen wir Ihnen ein kostenloses Exemplar des Guides zukommen. Schreiben Sie uns einfach eine kurze E-Mail mit der Postanschrift an: redaktion@trovarit.com

 

Weitere IT-Matchmaker.guides

Industrie 4.0 Guide

crm-guide 2020

sap-guide-2019

Microsoft Dynamics

ECM-DMS_2019