IT-Matchmaker.guide Industrie 4.0

Business Software Lösungen 2019

Industrie 4.0 Guide

Produktion im Wandel

Was vor einigen Jahren noch als reine Zukunftsmusik abgetan wurde, ist heute schon in einigen Unternehmen zur Realität geworden: Logistikunternehmen, die Verkehrs- und Bedarfsdaten nutzen, um die Routen ihrer Transportfahrzeuge in Echtzeit anzupassen; Maschinenbauer, die mögliche Ausfälle von Maschinen mithilfe von Algorithmen voraussagen und die Wartung rechtzeitig anstoßen können; Partner in einer Supply Chain, die nicht aufgrund von unternehmensinternen Annahmen ihre Produktion planen, sondern auf der Basis von Informationen aus dem für sie relevanten Teil der Wertschöpfungskette, mit dem sie über entsprechende Schnittstellen vernetzt sind.

Die Möglichkeiten der Digitalisierung stellen immer mehr die etablierten Konzepte und Methoden des Produktionsmanagements in Frage. Insbesondere die Fortschritte in den Bereichen Datenanalyse, Vernetzung und Automatisierung führen dazu, dass Unternehmen das, was sie wie produzieren und ihre gesamten Wertschöpfungslogiken auf den Prüfstand stellen, um die Chancen der Digitalisierung nicht zu verpassen.

Gleichzeitig müssen sich Unternehmen bzw. ganze Branchen oder „der Mittelstand“ immer wieder von der Fachpresse vorwerfen lassen, sie würden die Digitalisierung verschlafen: „Es gibt noch viel zu tun!“, lautet das Credo und „Viele Potenziale werden nicht konsequent umgesetzt.“ Dabei zeigen aktuelle Studien, dass der Mehrheit der Produktionsunternehmen die Relevanz von innovativen Konzepten und Technologien wie der smarten Fabrik, dem Internet of Things (IoT), cyberphysischen Systemen (CPS), künstlicher Intelligenz (KI) etc. durchaus bewusst sind. Trotzdem zögern sie oft, Projekte rund um Industrie 4.0 konkret anzugehen.

Die Ursachen liegen häufig in der vielzitierten fehlenden Digitalisierungsstrategie, oder kurz gesagt in der Frage: wo anfangen und wo weitermachen? In vielen Unternehmen fehlt einfach der Überblick über die möglichen Ansatzpunkte für den Einsatz digitaler Lösungen und das Wissen darüber, welche Maßnahme oder Technologie den größten Nutzen in ihrem spezifischen Produktionsszenario bringt.

Fachartikel im IT-Matchmaker.guide
Industrie 4.0

Produktion 2030: Smart Operations
Autor: Jan Reschke, FIR an der RWTH Aachen
Erschienen: 27.03.2019, IT-Matchmaker.guide Industrie 4.0
Schlagworte: Digitalisierung, ERP, Produktionsplanung
Die zunehmende digitale Durchdringung der Geschäftsmodelle, -prozesse und -aktivitäten produzierender Unternehmen führt zu einer Transformation bestehender Wertschöpfungsketten und einem radikalen Strukturwandel in den unterschiedlichen Branchen. Die Individualisierung von Leistungen und die Digitalisierung sind für den Wandel des Produktionsumfeldes von größter Bedeutung.
Download

Industrie 4.0 Maturity Index: Digitale Transformation erfolgreich managen
Autor: Tobias Harland, Industrie 4.0 Maturity Center GmbH
Erschienen: 27.03.2019, IT-Matchmaker.guide Industrie 4.0
Schlagworte: Implementierung, Industrie 4.0, Industrie 4.0 Maturity Index (acatech)
Zunehmender Wettbewerbsdruck stellt hohe Anforderungen an Produktionsunternehmen: Sie müssen schnell auf unvorhersehbare Ereignisse reagieren können und zuverlässige, schnelle Lösungen finden, um ihre Effizienz zu steigern. Die daraus resultierende Komplexität kann mit den Technologien und Konzepten der Industrie 4.0 beherrscht werden.
Download

PLM - Product-Lifecycle-Management
Von der Produktentwicklung, über die Reife bis hin zur Abkündigung
Autor: Marc Müller, Trovarit AG
Erschienen: 27.03.2019, IT-Matchmaker.guide Industrie 4.0
Schlagworte: ERP, Product Lifecycle Management (PLM), Supply Chain Management
Eine der zentralen Herausforderungen in der heutigen Produktentwicklung ist der effiziente Umgang mit Produktdaten und Entwicklungswissen. Denn eine effiziente Produktentwicklung ist wesentliche Voraussetzung für den unternehmerischen Erfolg. Ein gut aufgebautes, systemunterstütztes PLM stellt eine hervorragende Basis für fachübergreifende, agile Produkentwicklungsprozesse dar.
Download

Ohne Umwege zum Go-Live
Aachener Implementierungsmodell für Business Software
Autor: Jan Reschke, FIR an der RWTH Aachen; Peter Treutlein, Trovarit AG
Erschienen: 27.03.2019, IT-Matchmaker.guide Industrie 4.0
Schlagworte: Agilität, Datenqualität, ERP, ImplAiX, Implementierung, SAP
In jüngster Vergangenheit machen Schlagzeilen zu gescheiterten SAP-Projekten die Runde und erzeugten viel Aufmerksamkeit beim Fachpublikum. Dies ist sicherlich nur die Spitze des Eisbergs. Laut der Chaos-Studie der Standish Groupe, die über Jahrzehnte den Erfolg solcher Projekte verfolgt, ist nur ein Drittel von ihnen "in time, in budget" und "in quality". Die Hälfte der Projekte ist zumindest nur teilweise erfolgreich, jedes fünfte wird abgebrochen.
Download

Nachhaltige Optimierung von Wertschöpfungsnetzwerken
Durch Modellierung und Bewertung von Netzwerkstrukturalternativen die Logistikperformance in der Supply Chain steigern und Kosten senken!
Autor: Daniel Pause, FIR an der RWTH Aachen; Andreas Kraut, FIR an der RWTH Aachen; David Holtkemper, FIR an der RWTH Aachen
Erschienen: 27.03.2019, IT-Matchmaker.guide Industrie 4.0
Schlagworte: Kosten-/Nutzen-Analyse, Logistik, Supply Chain Management
Transparenz über die eigene Lieferkette ist die Basis, um Potenziale im Wertschöpfungsnetzwerk zu erkennen und Kosten- und Effizienzvorteile zu erzielen. Allein durch die Optimierung des Distributionsnetzwerks können bereits bis zu 20 Prozent der Kosten eingespart werden. Das Design des logistischen Netzwerks und die Optimierung der Lagerstrukturen stehen daher heute bei erfolgreichen Unternehmen auf der Liste der wichtigsten Supply-Chain-Projekte.
Download

IT-Modernisierung treibt Unternehmen in die Cloud
Autor: Jürgen Frisch, Redakteur IT-Matchmaker.news
Erschienen: 27.03.2019, IT-Matchmaker.guide Industrie 4.0
Schlagworte: CRM-Software, Cloud, ERP, Künstliche Intelligenz
Bei der IT-Modernisierung bevorzugen Unternehmen die Migration in die Cloud. Das zeigt eine Studie von Lünendonk & Hossenfelder. Die Public Cloud legt zu, die Hybrid Cloud spielt bislang eine untergeordnete Rolle.
Download

Verbesserungstreiber und MES-Funktionsschwerpunkte
MES-Werkzeuge als Enabler für Digitalisierung?
Autor: Dr. Hans-Hermann Wiendahl, Fraunhofer IPA Stuttgart; Andreas Kluth, Fraunhofer IPA Stuttgart
Erschienen: 27.03.2019, IT-Matchmaker.guide Industrie 4.0
Schlagworte: Business Software, Digitalisierung, Manufacturing Execution Systems (MES), Prozessoptimierung
MES-Werkzeuge sind heute als Unterstützungswerkzeuge der Produktionsabwicklung in den Unternehmen etabliert. Der Blick in die Unternehmenspraxis verdeutlicht allerdings unterschiedlichste Leitideen, Anforderungsschwerpunkte und Lösungsansätze zur digitalisierten Produktionsabwicklung. Außerdem setzen die Softwareanbieter verschiedenste Branchen- und Funktionsschwerpunkte, was die Vergleichbarkeit zusätzlich einschränkt. Einleitend unterscheidet der Artikel drei Verbesserungstreiber der Produktionsabwicklung und leitet daraus MES-Funktionsschwerpunkte ab. So erhält der Anwender eine einfache Orientierungshilfe für sein eigenes Unternehmen.
Download

Manufacturing Execution in der Montage
Autor: Christian Müller, Trovarit AG
Erschienen: 27.03.2019, IT-Matchmaker.guide Industrie 4.0
Schlagworte: Advanced Planning & Scheduling (APS), ERP, Manufacturing Execution Systems (MES)
Manufacturing Execution Systeme (MES) sind aus dem Wunsch nach einer detaillierten Planung, Steuerung und Kontrolle der betrieblichen Produktionsprozesse entstanden. Im Brennpunkt stand dabei ursprünglich die Notwendigkeit, komplexe Regeln zur Kapazitätsterminierung in der Teilefertigung zu beherrschen. Viele der aktuell auf dem Markt befindlichen ME-Systeme erfüllen diese Aufgabe mit unterschiedlichen Schwerpunkten.
Download

Profile & Success Stories der Lösungsanbieter

Industrie 4.0-Loesungen 2019 - Unternehmensprofile & Success Stories
Autor: Trovarit AG
Erschienen: 27.03.2019, IT-Matchmaker.guide Industrie 4.0 Business-Lösungen 2019
Ausgewählte Lösungspartner präsentieren ihre Produkte und Services im Kurzprofil und stellen erfolgreiche Projekte bei ihren Kunden vor.
direkter Download

Messespezial zur Hannover Messe 2019

Messespezial zur Digital Factory auf der Hannover Messe 2019
Autor: IT-matchmaker.news
Erschienen: 03/2019
Schlagworte: ERP, Industrie 4.0, Manufacturing Execution Systems (MES)
Die datenbasierte Integration sämtlicher Wertschöpfungsprozesse ist der entscheidende Faktor für die Wettbewerbsfähigkeit der produzierenden Industrie. In der Digital Factory werden IT- und Softwarelösungen vorgestellt, die genau diese datentechnische Verbindung zwischen Entwicklung, Produktion und Lieferanten ermöglicht. Das Messespezial beleuchtet das große Angebot der Hallen 5-8.
direkter Download

Produkttabellen

IT-Matchmaker.guide Industrie 4.0-Loesungen 2019 - Uebersichtstabellen
Autor: Trovarit AG
Erschienen: 27.03.2019, IT-Matchmaker.guide Industrie 4.0 Business-Lösungen 2019
Schlagworte: Anbietermarkt, Business Software, Industrie 4.0
Übersichtstabellen Industrie 4.0 Business Lösungen 2019
direkter Download

IT-Matchmaker.guide Industrie 4.0-Loesungen 2019 - Uebersichtstabellen (Details)
Autor:
Erschienen: 27.03.2019, IT-Matchmaker.guide Industrie 4.0 Business-Lösungen 2019
Schlagworte: Anbietermarkt, Industrie 4.0
Ergänzend zum IT-Matchmaker.guide Industrie 4.0 Business Lösungen 2019 finden Sie zu allen Lösungen in dieser Übersichtstabelle noch weitere detaillierte Informationen.
Download

Gesamtes Heft

IT-Matchmaker.guide Industrie 4.0 Business-Loesungen 2019
Autor: Trovarit AG
Erschienen: 27.03.2019, IT-Matchmaker.guide Industrie 4.0 Business-Lösungen 2019
Einkaufsführer für Business Software im Umfeld von Industrie 4.0 mit Fachbeiträgen, detaillierten Produkttabellen, Profilen und Success-Stories der relevanten Software-Anbieter.
Download