IT-Matchmaker®.guide CRM-Lösungen 2022

Wie schon bei der letzten Ausgabe des IT-Matchmaker®.guides CRM-Lösungen, müssen wir uns auch im Herbst 2021 noch mit den Auswirkungen der Corona-Pandemie beschäftigen. Allerdings sind die aktuelle Lage und die Aussichten für die Unternehmen deutlich besser als beispielsweise vor 12 Monaten. Auch für Marketing und Vertrieb ist das Leben wieder etwas leichter geworden, persönliche Treffen mit Kunden und Interessenten sind wieder einfacher möglich, erste Messen finden statt, die Unternehmen sind organisatorisch und technologisch mittlerweile meist so gut aufgestellt, dass die Prozesse wieder ziemlich reibungslos laufen.


IT-Matchmaker®.guide ERP-Lösungen 2022

Bis Ende 2027 gibt SAP den Kunden der SAP Business Suite 7 noch Zeit, bis die Mainstream-Wartung ausläuft und die Anwender auf die aktuelle Variante SAP S/4HANA idealerweise umgestellt haben. Und SAP ist nicht das einzige Unternehmen, das versucht, Bestandskunden auf die aktuelle Version zu bringen. Deutlich weniger Zeit wurde beispielsweise Dynamics AX-Kunden von Microsoft eingeräumt, ihre Altsysteme zu modernisieren. Aber auch für Unternehmen, deren ERP-Lösung nicht aus der Wartung läuft, gibt es wichtige Gründe, über eine Modernisierung oder einen Wechsel der ERP-Infrastruktur nachzudenken.…


Aachen, 06.09.2021: Industrie 4.0 hält Chancen für jedermann bereit. Doch will man diese nutzen, um im Wettbewerb mit den Marktbegleitern zu bestehen, gilt es Optimierungspotenziale im Bereich der Fertigungsplanung und -steuerung konsequent zu erschließen. In diesem Kontext gewinnen MES (Manufacturing Execution Systems) bei produzierenden Unternehmen weiter an Bedeutung und Verbreitung. Die Auswahl der passenden Lösung für die individuelle Aufgabenstellung ist für die meisten Unternehmen jedoch angesichts des unübersichtlichen Marktes eine große Herausforderung.…


Aktueller „Marktspiegel Business Software ERP/PPS 2021/2022“ dient als Navigationshilfe bei der Software-Auswahl

Aachen, 06.07.2021: Das Thema Digitalisierung ist wichtiger denn je. Die Corona-Pandemie zeigt uns die aktuellen Schwachstellen unserer IT-Infrastruktur deutlich auf. Nicht nur in den Schulen kam das Thema Digitalisierung in den letzten Jahren zu kurz, auch viele Unternehmen haben enormen Aufholbedarf. Natürlich spielt in diesem Zusammenhang der Einsatz von ERP-Systemen eine große Rolle.…


IT-Matchmaker®.guide Industrie 4.0 Business Lösungen 2021:

Digitaler Weckruf: Disruption kommt in vielen Formen und mit Unterschieden in Wirkung und Dauer. Die digitale Transformation ist nach wie vor eine wichtige disruptive Kraft, die immer noch beschleunigt, ohne dass es Anzeichen für eine Verlangsamung gibt. COVID-19 hat sich als sehr effektiv bei der Aufdeckung von Schwachstellen erwiesen, vor allem in Unternehmen, die weiterhin mit veralteter Technologie verbunden sind, die nur langsame, manuelle Prozesse unterstützt.


Die Marktpräsenz von Produkten wird immer kürzer. Um die vom Markt geforderte Geschwindigkeit einhalten zu können, ist eine intensive IT-Unterstützung entlang des Produktlebenszyklus in Unternehmen heute obligatorisch und in vielen Fällen ein strategischer Wettbewerbsfaktor. Eine solche Unterstützung bieten Product-Lifecycle Management-Lösungen. Der aktuelle „Aachener Marktspiegel Business Software PLM/PDM 2020/2021“, der jetzt vom WZL der RWTH Aachen und der Trovarit veröffentlicht wurde, untersucht 47 der auf dem Markt verfügbaren PLM-Lösungen von 40 Anbietern.…