IT-Matchmaker®.news berichtet: Die Unternehmen im deutschsprachigen Raum haben in den vergangenen fünf Jahren Fortschritte beim Einsatz von Social-Collaboration-Tools erzielt. Doch nach wie vor gibt es zahlreiche Schwachstellen. Das zeigt die Deutsche Social Collaboration Studie der Technischen Universität Darmstadt und der Management- und Technologieberatung Campana & Schott.

Der Anteil von Firmen mit Collaboration-Tools wächst laut der Studie von 67 auf 81 Prozent.…


Trovarit AcademyImmer wieder machen Schlagzeilen zu gescheiterten ERP-Projekten die Runde. Laut der Chaos-Studie der Standish Group, die über Jahrzehnte den Erfolg solcher Projekte verfolgt, ist nur ein Drittel der ERP-Projekte „in time, in budget“ und „in quality“. Die Hälfte der Projekte ist zumindest nur teilweise erfolgreich, jedes fünfte wird abgebrochen. Vielen designierten ERP-Projektleitern fehlt Erfahrung und tiefgehendes Wissen um wirkungsvolle Methoden und den effizienten Einsatz von Werkzeugen zur Absicherung des Projekts.…


IT-Matchmaker®.newsdsag berichtet: SAP ECC wird am meisten genutzt, aber SAP S/4HANA legt zu. Das zeigt eine gemeinsame Umfrage der SAP-Anwendergruppen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den USA. Skeptiker kritisieren die Kosten, Business Cases und Funktionen.

70 Prozent der Mitglieder der Deutschsprachigen SAP-Anwendergruppe DSAG setzen S/4HANA ein oder wollen dies bald tun. Beim US-Gegenstück ASUG sind es 55 Prozent. 12 beziehungsweise 16 Prozent sind bereits live.…


IT-Matchmaker®.news berichtet: Künstliche Intelligenz (KI) gilt als Schlüsseltechnologie, deren volkswirtschaftliche Bedeutung außer Frage steht. Was hemmt, was fördert die Einführung von KI? Antworten liefert eine aktuelle Studie zum Thema KI-Adaption, die das Marktforschungsinstitut Research in Action (RIA) im Auftrag von Interxion in acht europäischen Ländern durchgeführt hat.

Die Deutschland-Ergebnisse sprechen eine klare Sprache: 5,8 Prozent der hiesigen Studienteilnehmer nutzen KI bereits in verschiedenen Anwendungsfeldern.…


IT-Matchmaker.news berichtet: Erfolg für das European 4.0 Transformation Center: Smart Asset Tracking über das Internet der Dinge optimiert in der Demonstrationsfabrik die Transportrouten, beschleunigt die Montage und senkt die Rüstzeiten.

Anspruchsvolles Pilotprojekt: Der Baumaschinenhersteller Liebherr testet die Digital Factory am European 4.0 Transformation Center des RWTH Campus in Aachen. Die Partner Elisa Smart Factory, PTC und SAS haben eine Versuchsumgebung geschaffen, um über das Internet der Dinge das Asset Tracking zu optimieren.…


IT-Matchmaker.news berichtet: Die Corona-Tracing-App wird nach höchsten Sicherheitsstandards entwickelt. Risiken birgt allerdings laut der PSW-Group die dafür notwendige Bluetooth-Schnittstelle. Android-Anwender sollten zudem die Berechtigung für den Standortzugriff einschränken.

Um in der Corona-Pandemie die Ansteckungsgefahr zu vermindern, soll die Corona-Warn-App Kontakte von erkrankten Menschen verfolgen. In Deutschland wollen die Deutsche Telekom und SAP diese App noch in diesem Monat fertigstellen.…


IT-Matchmaker.news berichtet: Mit staatlicher Hilfe können kleinere wie größere Mittelständler Umsatzkrisen überbrücken. Ein Beispiel dafür ist Kurzarbeit. Damit Unternehmenssoftware (ERP) diese vollständig abbildet, sind oft Anpassungen nötig.

Das Modell der Kurzarbeit hat sich bereits in früheren Krisen bewährt. Die Arbeitgeber vermeiden dadurch Entlassungen und binden wertvolles Know-how im Unternehmen. Auch die Arbeitnehmer profitieren: Sie müssen sich nicht in schwierigen Zeiten einen neuen Job suchen.…

1 5 6 7