Die Digitalisierung hat die Art, wie wir leben und arbeiten, grundlegend verändert: Dezentrales Arbeiten und Videokonferenzen sind in vielen Berufsfeldern zur Normalität geworden, Maschinen kommunizieren miteinander und mit dem Werkleiter. Dies wird möglich, weil neue Technologien, verbunden mit Cloud Computing, Big Data und Künstlicher Intelligenz, die Digitalisierung und Vernetzung aller Bereiche des gesellschaftlichen Lebens vorantreiben. Für Unternehmen bietet der Einsatz moderner Technologien viele Chancen, aber das Zusammenspiel zwischen digitalisierten Prozessen und der eingesetzten Software darf dabei nicht leiden.…


Aachen, München, 03.05.2022. Die Trovarit AG, Beratungsspezialist für die Digitalisierung von Geschäftsprozessen, und die WeconnectAI, ein mehrfach ausgezeichnetes Münchener Start-up im Bereich der Künstlichen Intelligenz (KI), haben eine strategische Partnerschaft begründet. Ziel ist, die Digitalisierungsinitiativen ihrer Kundenunternehmen zu beschleunigen, indem neben dem Einsatz von moderner Business Software auch die Potenziale von innovativen KI-Technologien voll ausgeschöpft werden.…


IT-Matchmaker®.news berichtet: Die Bauteilbemusterung in der Automobilbranche bildet die Internet-Plattform material.one ab. Ziel ist es, die Transparenz in Lieferketten zu steigern. Der Pilotkunde Mercedes Benz will darüber pro Bemusterungsvorgang 25 Prozent Zeit sparen.

Digitalisierungsplattform: material.one nennt sich eine Internetplattform für die Automobil- und Fertigungsindustrie, welche die Bemusterung von Bauteilen entlang der Supply Chain digitalisiert.…


IT-Matchmaker®.news berichtet: Das Dokumentenmanagement fordert die Unternehmen weiter heraus. DocuSign, Spezialist für digitale Signaturen, nennt drei Trends rund um IT-basiertes Vertragsmanagement, die den Mittelstand bewegen.

 

1. New Work – hybrides Arbeiten wird Standard

In der Pandemie entwickelt sich die Präsenz im Büro von der Pflicht hin zu einem hybriden Modell auf freiwilliger Basis. Durchschnittlich 2,5 Tage pro Woche können sich Befragte vorstellen, an einem anderen Ort als dem Büro zu arbeiten.…


IT-Matchmaker®.news berichtet: Skills in der Mitarbeiterführung sind für IT-Leiter wichtiger als Technologie- und Wirtschaftswissen. Stellenausschreibungen und Personalberater fragen dennoch oft Technik-Know-how ab. Das zeigt eine Studie des Branchenverbands Voice und der Hochschule Koblenz.

Rollenwandel: „Viele Unternehmen haben die zentrale Rolle von IT- und Digitalisierung verinnerlicht. Deshalb geben Sie ihrem CIO mehr Freiräume“, berichtet Dr. Bettina Uhlich, Vorsitzende des VOICE-Präsidiums und CIO des Spezialchemieanbieters Evonik.…


IT-Matchmaker®.newsproduktkonfigurator berichtet: Beschleunigte Vertriebsprozesse und mehr erfolgreiche Geschäftsabschlüsse wünschen sich viele Fertiger. Der Standardsoftwerker proALPHA beschreibt, wie sich dieses Ziel mit Produktkonfiguratoren umsetzen lässt.

Die 360-Grad-Sicht auf den Kunden rangiert auf der Wunschliste vieler Marketiers weit oben. Um alle relevanten Daten immer griffbereit zu haben, sind digitale Strategien nötig. Laut der Studie the factlights 2020 des Business-Intelligence-Spezialisten Qunis erleben 76 Prozent der befragten Unternehmen durch die Digitalisierung ihrer Prozesse eine verbesserte Kundenkommunikation.…


IT-Matchmaker®.news berichtet: Digitale Abläufe, mobiler Zugriff auf Dokumente sowie Cloud-Lösungen sind künftig unverzichtbar. Eine Bitkom-Studie stellt ERP-Lösungen ins Zentrum des Umbaus. Auswahlberater finden das passende System.

In der Studie ERP-Trend Check 2021 prognostiziert der Digitalverband Bitkom einige Trends für die kommenden Jahre in der Digitalisierung. ERP-Systeme (Enterprise Resource Planning) stehen im Fokus dieses Unternehmensumbaus und stellen den relevanten Kern dar, ohne dabei einen Monolithen zu bilden.…


IT-Matchmaker®.news berichtet: Informationen zu Produkten in einer Vielzahl von Vertriebskanälen aktuell und konsistent zu halten, kann für Unternehmen ein aufwändiges Unterfangen sein. PIM-Systeme bieten hier effiziente und flexible Unterstützung und werden insbesondere im Handel immer häufiger eingesetzt. Durch die zunehmende Digitalisierung, das geänderte Verhalten der Kunden bei der Informationsbeschaffung und – nicht zuletzt – die Corona-Pandemie müssen PIM-Systeme sich neuen Anforderungen stellen.…


IT-Matchmaker®.newsChange Management in ERP-Projekten berichtet: Die Bedeutung der IT-Abteilung ist in den letzten Monaten dramatisch gestiegen. Covid-19 hat als deutlicher Beschleuniger der Digitalisierung gewirkt und die Rolle der IT stärker in den Vordergrund gerückt. Neben kurzfristigen Maßnahmen wie der Einrichtung von Heimarbeitsplätzen rückt die Digitalisierung von Geschäftsmodellen in den Fokus der Entscheider, Schwachstellen und Investitionsstau sind in den letzten Monaten deutlich aufgezeigt worden.…


IT-Matchmaker®.news berichtet: Längst sind es nicht mehr nur Kostenvorteile, die Unternehmen zu Open Source greifen lassen. In einer Umfrage von Redhat benennen die Entscheider höhere Qualität und bessere Sicherheit als Kaufgründe.

Mittel der Wahl: Die Mehrheit der von Open-Source-Anbieter Redhat befragten Unternehmen (54 Prozent) nutzt laut eigener Aussage Open-Source-Software vor allem für die Digitale Transformation. Das sind über 11 Prozentpunkte mehr als noch vor zwei Jahren.…