IT-Matchmaker.guide SAP Lösungen

Standardreferenz & Einkaufsführer für SAP-Lösungen

sap-guideBusiness Transformation braucht starke Partner

Die Digitalisierung führt zu tiefgreifenden Veränderungen in der deutschen Wirtschaft. Vier von zehn Unternehmen (40 Prozent) haben infolge der Digitalisierung bereits neue Produkte oder Dienste auf den Markt gebracht und 57 Prozent bestehende Angebote angepasst. Dagegen musste jedes achte Unternehmen (12 Prozent) wegen des digitalen Wandels Waren oder Dienstleistungen vom Markt nehmen. Das hat eine repräsentative Umfrage unter 507 Unternehmen aller Branchen ab 20 Mitarbeitern im Auftrag des Digitalverbands Bitkom ergeben. Die Studie zeigt auch, dass viele Unternehmen unzureichend auf den digitalen Wandel vorbereitet sind.

IT-Entscheider in SAP-Anwenderunternehmen haben das erkannt und reagieren. Laut der Investitionsumfrage 2017 der deutschsprachigen SAP-Anwendergruppe e. V. (DSAG) herrscht bei ihnen eine gewisse Aufbruchsstimmung: Das IT-Budget steigt bei DSAG-Mitgliedern um fast 5 Prozent. Den Angaben zufolge fließen über 60 Prozent der Gelder im deutschsprachigen Raum in die digitale Transformation.

Da wundert es nicht, dass die SAP sich als „One-Stop-Shop“ für die digitale Transformation präsentiert. Das Portfolio des führenden Herstellers von Software zur Unternehmenssteuerung umfasst mittlerweile deutlich über 1.000 Einzelprodukte und reicht von der mächtigen Enterprise-Resource-Planning (ERP)-Suite bis hin zur Spezial-Software für die Verwaltung von Fremdpersonal.

Alleine schon im unmittelbaren Umfeld der Kernprodukte, wie SAP Business Suite, SAP Business One, SAP Business ByDesign oder der neuen Lösung SAP S/4 HANA, erweist sich die Vielfalt an Lösungs- und Leistungsangeboten der SAP daher als sehr unübersichtlich.

Hinzukommt, dass die SAP sich nicht mehr auf Business Software beschränkt, sondern mit den Lösungen rund um ihre In-Memory-Datenbank HANA auch Infrastruktur-Software anbietet. Und schließlich erweitert die SAP auch das Dienstleistungsportfolio ihrer Software-Produkte erheblich: Dazu zählt zum einen das massiv wachsende Angebot an Cloud-Dienstleistungen, die den Betrieb der Business Software abdecken. Zum anderen kommt der Beratung im Hinblick auf die Business Transformation immer mehr Bedeutung zu – angefangen vom Value Engineering bis hin zur Begleitung von Transformationsprozessen durch das Change Management.

Download IT-Matchmaker.guide SAP-Lösungen 2017

IT-Matchmaker.guide SAP-Lösungen 2017
Autor:
Erschienen: 06.03.2017
Einkaufsführer und Ratgeber in einem. Weit über 100 Lösungen in der Übersicht und Profile / Success Stories von 17 relevanten SAP-Partnern. Im redaktionellen Teil erfahren Sie, wie sich SAP als One-Stop-Shop für die Digitalisierung positioniert und wie das SAP-Partnermodell funktioniert.
Download

Fachartikel im SAP Lösungs-Guide 2017

Erfolgreiche SAP-Projekte
Auf den Partner kommt es an!
Autor: Peter Treutlein, Rainer Sontow, Trovarit AG
Erschienen: 06.03.2017
Die Anzahl der SAP-Partner liegt derzeit weltweit bei ca. 13.000. Davon sind ungefähr 1.900 in Deutschland aktiv. Insgesamt bietet die Partnerlandschaft ein weites, sehr heterogenes und auch sehr unübersichtliches Bild, was bei der Vielzahl an Produkten und Anwendungsmöglichkeiten einerseits und dem breiten Aufgabenspektrum sowie der schieren Menge von SAP Partnern andererseits kaum verwundert. Aber nicht nur für Anwenderunternehmen, auch für die SAP selbst, ist es eine Herausforderung, den Überblick darüber zu behalten, welcher SAP-Partner welches Angebot an Lösungen, Dienstleistungen und Kompetenzen hat.
Download

Gestützte Software-Auswahl sichert Investitionen
Interview
Autor: Eberhard Heins
Erschienen: 06.03.2017
Zu den riskanteren Aufgaben von ITEntscheidern zählt, Geschäfts-Software auszuwählen. Hohe Investitionsbeträge, verbunden mit einer oftmals langfristigen Bindung an einen Hersteller, können das Unternehmen als Ganzes gefährden. Wie sich das Risiko minimieren lässt, schildert Dr. Karsten Sontow, Vorstand der auf die Software- Auswahl spezialisierten Trovarit AG.
Download

Digitale Transformation aus einer Hand
Das Lösungsportfolio der SAP
Autor: Dr. Karsten Sontow, Trovarit AG
Erschienen: 06.03.2017
Heute ist die SAP mit ihrem Lösungsangebot im Kern zwar immer noch ein Hersteller von Geschäftsanwendungen. Allerdings gewinnen die In- Memory Plattform SAP HANA, mobile Lösungen (v.a. auch Apps auf Basis von SAP Fiori) sowie nicht zuletzt Dienste und Dienstleistungen rund um den Betrieb von Business Software (Cloud- Services, Managed Services) immer mehr an Bedeutung. Damit richtet sich SAP mittlerweile an Unternehmen aller Größenordnungen und Branchen überall auf der Welt.
Download

Übersichtstabelle

SAP-Lösungen in der Übersicht 2017
Autor: Trovarit AG
Erschienen: 06.03.2017
Begleitend zum IT-Matchmaker.guide SAP-Lösungen 2017 finden Sie hier Informationen zu vielen relevanten SAP-Lösungen und Anbietern in der tabellarischen Übersicht.
Download

Profile & Success Stories der SAP-Partner

SAP-Partner präsentieren sich
Unternehmensprofile aus dem IT-Matchmaker.guide SAP Lösungen 2017
Autor:
Erschienen: 06.03.2017
Dateigröße: 3,67 MB
Aareon AG; AFI - P.M. Belz Agentur für Informatik GmbH; all4cloud GmbH & Co. KG; BOARD Deutschland; Ceyoniq Technology GmbH; CPRO Industry Projects & Solutions GmbH; dmc-ortim GmbH; FIS Informationssysteme und Consulting GmbH (FIS); Fujitsu; G.I.B mbH; itelligence AG; Kaba GmbH; Pickert & Partner GmbH; PSI Automotive & Industry GmbH; viastore SOFTWARE GmbH; WMD Group GmbH; zetVisions AG
direkter Download

 

Weitere IT-Matchmaker.guides

erp-guide-2016 IT-Matchmaker.guide Microsoft Dynamics