IT-Matchmaker®.news berichtet: Längst sind es nicht mehr nur Kostenvorteile, die Unternehmen zu Open Source greifen lassen. In einer Umfrage von Redhat benennen die Entscheider höhere Qualität und bessere Sicherheit als Kaufgründe.

Mittel der Wahl: Die Mehrheit der von Open-Source-Anbieter Redhat befragten Unternehmen (54 Prozent) nutzt laut eigener Aussage Open-Source-Software vor allem für die Digitale Transformation. Das sind über 11 Prozentpunkte mehr als noch vor zwei Jahren.…


IT-Matchmaker®.news berichtet: Die Migration auf SAP S/4HANA läuft bislang eher zögerlich. In Projekten bevorzugen Unternehmen laut ISG Cloud-Implementierungen. Wegen der hohen Komplexität seien komplette Neueinführungen gefragt.

Den SAP R/3-Nachfolger SAP S/4HANA führen deutsche Unternehmen bislang eher zögerlich ein. Kommt es zu einem Projekt, fragen viele Betriebe cloudbasierte Infrastrukturen von Dienstleistern nach, die auf das intelligente ERP-System spezialisiert sind.…


IT-Matchmaker®.news berichtet: Die Unternehmen im deutschsprachigen Raum haben in den vergangenen fünf Jahren Fortschritte beim Einsatz von Social-Collaboration-Tools erzielt. Doch nach wie vor gibt es zahlreiche Schwachstellen. Das zeigt die Deutsche Social Collaboration Studie der Technischen Universität Darmstadt und der Management- und Technologieberatung Campana & Schott.

Der Anteil von Firmen mit Collaboration-Tools wächst laut der Studie von 67 auf 81 Prozent.…


IT-Matchmaker®.news berichtet: Künstliche Intelligenz (KI) gilt als Schlüsseltechnologie, deren volkswirtschaftliche Bedeutung außer Frage steht. Was hemmt, was fördert die Einführung von KI? Antworten liefert eine aktuelle Studie zum Thema KI-Adaption, die das Marktforschungsinstitut Research in Action (RIA) im Auftrag von Interxion in acht europäischen Ländern durchgeführt hat.

Die Deutschland-Ergebnisse sprechen eine klare Sprache: 5,8 Prozent der hiesigen Studienteilnehmer nutzen KI bereits in verschiedenen Anwendungsfeldern.…


Startschuss in die 10. Runde der Trovarit-Studie „ERP in der Praxis – Anwenderzufriedenheit, Nutzen & Perspektiven“ ist gefallen: Ab sofort ruft die Trovarit AG wieder ERP-Anwender auf, am größten anbieterunabhängigen Erfahrungsaustausch rund um den Einsatz von ERP/Business Software teilzunehmen. Mehr als 17.500 Anwenderunternehmen haben seit 2004 an der Studie „ERP in der Praxis“ teilgenommen. Seither sucht sie Antworten auf Fragen wie u.a.: „Wie gut erfüllt ein System die Erwartungen seiner Anwender?“,