IT-Matchmaker®.news berichtet: Das Implementieren betriebswirtschaftlicher Software (ERP) beeinflusst die Entwicklung eines Unternehmens über Jahrzehnte. Das gilt auch für die Budgets. Der Standardsoftwerker proALPHA nennt acht typischen Kostentreiber und beschreibt Auswege.

Bei der Wahl der am besten passenden Unternehmenssoftware (ERP/Enterprise Resource Planning) spielen die Kosten eine wesentliche Rolle. Sowohl in der Projektphase als auch für den laufenden Betrieb lauern hier einige Kostenfallen – und die haben oft wenig mit der Funktionalität an sich zu tun.…


IT-Matchmaker®.news berichtet: Digitale Abläufe, mobiler Zugriff auf Dokumente sowie Cloud-Lösungen sind künftig unverzichtbar. Eine Bitkom-Studie stellt ERP-Lösungen ins Zentrum des Umbaus. Auswahlberater finden das passende System.

In der Studie ERP-Trend Check 2021 prognostiziert der Digitalverband Bitkom einige Trends für die kommenden Jahre in der Digitalisierung. ERP-Systeme (Enterprise Resource Planning) stehen im Fokus dieses Unternehmensumbaus und stellen den relevanten Kern dar, ohne dabei einen Monolithen zu bilden.…


ERP-Lösungen spielen eine zentrale Rolle in den Unternehmen und sie spielen diese Rolle insgesamt recht gut. So die Erfahrungen von 2.089 Anwenderunternehmen aus dem deutschsprachigen Raum, die im Zuge der aktuellen Studie „ERP in der Praxis“ durch die Analysten der Trovarit mittlerweile zum 10. Mal seit 2004 befragt wurden. Die Studie weist Zufriedenheitsbewertungen von über 40 ERP-Lösungen aus.

Die ERP-Anwender vergaben sowohl für die Software als auch für die Dienstleistungen die Gesamtnote „Gut“.…