IT-Matchmaker®.news berichtet: Digitalisierung wird in deutschen Führungsetagen nicht nur gepredigt, sondern gelebt. Das zeigt der Digital Office Index 2022 vom Bitkom. Es hat sich viel getan. Problematisch sind teilweise die Kosten, die Datensicherheit und die Zufriedenheit der Mitarbeiter.

 

 

Automatisierung, Papierersparnis, Toolbeschaffung: Der Digital Office Index 2022 macht deutlich, dass das Thema Digitalisierung mittlerweile als strategische Priorität in den Köpfen hiesiger Entscheider angekommen ist.…


Neu erschienen: IT-Matchmaker®.guide Digital Office 2022

Nach gut zwei Jahren fallen derzeit die meisten Corona-Beschränkungen, darunter auch die Homeoffice-Pflicht. Einige Mitarbeiter werden froh sein, endlich wieder im Büro arbeiten zu können, andere haben sich an die besonderen Vorzüge des Homeoffice gewöhnt und möchten zumindest teilweise weiter von zu Hause aus arbeiten. Tatsächlich haben wir in diesen zwei Jahren gelernt, dass vieles, was zuvor immer in persönlichen Treffen besprochen und vereinbart wurde, auch digital geklärt werden kann.…


Das „Digital Office“ und der „Digital Workplace“ sind durch die Corona-Pandemie zwangsläufg in vielen Unternehmen Realität geworden – oder zumindest akute Notwendigkeit. Für die Unternehmen, die bereits begonnen hatten, ihre Prozesse durchgängig zu digitalisieren oder sogar schon recht weit damit gekommen sind, kann die derzeitige Krise als Stresstest für die eingesetzte Hard- und Sofware gelten. Dort, wo es noch viele oder sogar ausschließlich papierbasierte Prozesse gibt, müssen unter enormem Zeitdruck Lösungen gefunden werden, um zumindest die geschäfskritischen Vorgänge auf digitalem Wege zu bearbeiten.